Einen Monat VEGAN ernähren: Let´s try!

Also wir im September in Griechenland im Urlaub waren, haben Jan und ich beschlossen, dass wir mal einen Monat ausprobieren werden vegan zu essen.

Was wir im SEPTEMBER übrigens noch – außer Urlaub – gemacht haben, seht ihr hier:

 

Jedenfalls haben wir den November für unser veganes Vorhaben auserkoren. Ist jetzt quasi der #veganvember. Ich bin echt gespannt, wie wir uns am Ende des Monats fühlen werden und welche tollen Gerichte wir vielleicht entdeckt haben. Welche Lebensmittel wir vermissen, worauf wir auch zukünftig verzichten können.

Ich esse bereits seit 2008 kein Fleisch mehr, jedoch noch Fisch. Ohne Fleisch zu leben stört mich überhaupt nicht….und nachdem wir jetzt mit dem veganen Fokus einkaufen waren, fällt mir mal auf WIE VIELE Lebensmittel ich trotz „kein Fleisch“ essen konnte. Vegan ist da schon eine andere Nummer. Na, ich bin, wie gesagt, sehr gespannt.

Man muss auch nicht alles mitmachen.

Wurde euch das auch schon öfter mal gesagt? Mir ja. Sehe ich übrigens auch so! Allerdings bilde ich mir – inzwischen – erst eine Meinung über Dinge, WENN ich sie selber ausprobiert habe. Ansonsten finde ich es nämlich, ehrlich gesagt, ziemlich vermessen Dinge zu bewerten von denen man schlicht und ergreifend keine Ahnung hat.

UND: Ich war früher genau so. Ich habe beispielsweise IMMER gesagt, dass ich NICHT nach Thailand möchte. Ohne eine Ahnung zu haben, wie schön das Land eigentlich ist. Aber erst einmal schön engstirnig sagen, dass ich es nicht mag. So ein Schwachsinn! Zu Glück entwickelt man sich weiter….und das momentan in einer echt guten Geschwindigkeit. Dazu gibt es bald noch tiefere Einblicke und Impulse von uns….

Natürlich haben wir uns im OKTOBER noch eine abschließende „Henkersmahlzeit“ gegönnt. Käse ;). Das und mehr seht ihr in unserem OKTOBER Rückblick. Ein Koch-Vlog „deluxe“ mit ganz viel Charme, Kichererbse und Kürbis.

Im Video verkünden wir auch, dass wir uns dazu entschieden haben ebenfalls unseren eigenen Podcast ins Leben zu rufen! Wir freuen uns sehr darüber. Deswegen wird es natürlich einen separaten Post dazu geben.

Wir drücken euch & danken für euren Support,

Dori & Jan

cropped-fullsizeoutput_2876.jpeg

Verfasst von

Wir - Dori & Jan - haben unseren Job aufgegeben und reisen ab Januar 2019 für sechs Monate durch Südostasien. Begleitet uns bei unserem persönlichen Entwicklungsweg, beim Leben unserer Träume, besiegen unserer Ängste und dankbar sein für das, was wir haben und erleben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s