Neue Podcastreihe „Your story matters!“ – im Gespräch mit Andreas Kascha

Hallo ihr Lieben,

wir teilen unsere Geschichte mit euch.

Gerne möchten wir jedoch auch weiteren Geschichten Gehör verschaffen. Manchmal vergessen wir nämlich, dass die kleinen Dinge, die wir anders machen, einen ganz großen Einfluss haben. Manchmal gehen unsere guten Handlungen und starken Absichten im Lärm der Großen unter. Manchmal sind wir uns & dem positiven Wandel, den wir in die Welt bringen, nicht bewusst. Manchmal braucht erst jemanden der sagt „Das hast du aber super gemacht. Da können sich einige eine Scheibe von abschneiden.“

Wir sind uns sicher: Genau diese Geschichten gilt es zu hören, sodass wir diesen Stories mit der Reihe „Your story matters!“ zukünftig regelmäßig einen festen Platz in unserem Podcast einräumen.

IMG_4646

Es geht hierbei nicht um höher, schneller, weiter. Es geht um Toleranz, Fürsorge, Mut, ein Miteinander, eine gute Tat, ein großes Herz!

In der ersten Episode dieser neuen Podcastreihe dürfen wir Andreas im Gespräch begrüßen. Andreas ist Doris Schwager. In diesem sehr persönlichen Gespräch gehen wir darauf ein, wie es möglich ist eine große Familie und die eigene berufliche Erfüllung zu vereinen, was es bedeutet aus dem Nichts eine Selbstständigkeit aufzubauen, welche Herausforderungen und Rückschläge auftreten können, wie Andreas mit diesen umgegangen ist und wie es trotz gewisser Tiefen eben doch möglich ist nicht aufzugeben und den eigenen – neuen – Weg weiter zu verfolgen.

Den Podcast findet ihr bei Spotify:

Bei iTunes & Podigee sowie auf YouTube.

Wir wünschen euch viel Spaß bei dieser Folge und freuen uns sehr über ein Feedback, wie bspw. eine Bewertung bei iTunes. Vielen Dank dafür!

Empire your mind,

Dori & Jan

Verfasst von

Wir - Dori & Jan - geben dir mit unserem Podcast auf humorvolle und authentische Art und Weise handfeste und praxisnahe Impulse mit an die Hand, die dir dabei helfen dich selbst besser kennen- und lieben zu lernen. In den letzten zwei Jahren ist in unserem Leben eine Menge passiert. Das haben wir alles der ganz intensiven Auseinandersetzung mit uns selbst zu verdanken ;). Unsere letzte, ziemlich große "Entwicklungsmaßnahme" war unsere sechsmonatige Reise durch Südostasien nachdem wir unseren Job gekündigt haben. Schön, dass du da bist & viel Spaß mit unseren Podcastfolgen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s