10 Küsse auf die Stirn deines (inneren) Kindes – Aus unserem imaginären Kinderbuch!

10 Küsse auf die Stirn deines (inneren) Kindes – Aus unserem imaginären Kinderbuch!

“Make it a rule never to give a child a book you would not read yourself.”

 George Bernard Shaw

„Du bist komisch.“, „Sei leise.“, „Mach etwas vernünftig.“, „Sei besser so wie die anderen, um dazu zu gehören.“ Diese und so viel mehr Botschaften bekommen wir als Kind – bewusst oder unbewusst – vermittelt. Und genau diese (oder ähnlich geartete) Aussagen führen dazu, dass wir auch als Erwachsene immer wieder da sitzen, mit uns hadern, uns schlecht oder nicht geliebt fühlen.

Für genau diese Tage haben wir heute 10 Küsse auf eure Stirn. Auf die Stirn eures inneren Kinds, denn wir haben uns überlegt: Was möchten wir allen Kindern (und somit allen zukünftigen Erwachsenen) mit auf den Weg geben, um sie daran zu erinnern, wieviel in ihnen steckt. Was würde in unserem Kinderbuch stehen? In unserer heutigen Podcastfolge teilen wir 20 dieser Botschaften mit dir und fragen dich: Was würdest du in dein Kinderbuch schreiben? Genieß die Folge! Viel Spaß.


Kennst du schon Upspeak? Auf der kostenlosen Upspeak App kannst du uns und über 300 der größten deutschen Mentoren aus den Bereichen Business, Life und Persönlichkeitsentwicklung deine Fragen stellen und bekommst die besten Tipps und Ratschläge, um dein Leben aufs nächste Level zu heben in Form von Podcasts und Sprachnachrichten direkt in dein Ohr. Wir gehören ebenfalls zu diesen Mentoren! Hast du Lust auf einen noch intensiveren Austausch mit uns? Dann lade dir einfach kostenlos die App „Upspeak“ runter, such nach der empiremymind Community und los gehts! Die App findest du bei iTunes und im Google Play Store.

All unsere bisherigen Podcastfolgen findest du hier.

Über das LEBEN philosophieren – mit dem Bestseller-Autor LARS AMEND

Über das LEBEN philosophieren – mit dem Bestseller-Autor LARS AMEND

„It´s all good!“

Lars Amend

Wenn Träume wahr werden. Dann sitzen wir mit Lars Amend, in einem gemütlichen Co-Working Space in Berlin und erzählen zwei Stunden über das Leben. Ich, Dori, bin damals über ein Podcastinterview auf Lars gestoßen, habe Jan von Lars erzählt, womit Lars zu einer der Vorbilder und Inspirationspersonen für Jan geworden ist.

Wie es sich angefühlt hat ihn plötzlich für den eigenen Podcast interviewen zu dürfen? Ihr könnt es euch sicherlich vorstellen, oder? Unglaublich. Wir können so viel schaffen, wenn wir wirklich an uns glauben. Und wer könnte uns besser daran erinnern, als Lars. Auf Grund dessen habe wir auch fast zwei Stunden am Stück gequatscht.

Über alles. Alles mögliche! Über Mut, Entscheidungen, den Sinn des Lebens, über die Liebe, über Höhen und Tiefen. Dieses Interview ist so voll gepackt mit inspirierenden Gedanken, mit herzerwärmenden Worten, mit echtem Lachen… Wir freuen uns so sehr mit euch dieses Podcastinterview teilen zu dürfen.

Der erste Teil trägt den Namen „Über das Leben philosophieren – mit Lars Amend“ und der zweite Teil heißt „Weiter über das Leben philosophieren – mit Lars Amend!“ :).


Kennst du schon Upspeak? Auf der kostenlosen Upspeak App kannst du uns und über 300 der größten deutschen Mentoren aus den Bereichen Business, Life und Persönlichkeitsentwicklung deine Fragen stellen und bekommst die besten Tipps und Ratschläge, um dein Leben aufs nächste Level zu heben in Form von Podcasts und Sprachnachrichten direkt in dein Ohr. Wir gehören ebenfalls zu diesen Mentoren! Hast du Lust auf einen noch intensiveren Austausch mit uns? Dann lade dir einfach kostenlos die App „Upspeak“ runter, such nach der empiremymind Community und los gehts! Die App findest du bei iTunes und im Google Play Store.

All unsere bisherigen Podcastfolgen findest du hier.

Spirituelle LIEBE vs. EGO?

Spirituelle LIEBE vs. EGO?

„Liebe ist das Gesetz des Lebens.“

Swami Sivananda

LIEBE? Schaumbäder, Rosenblätter, Kerzenschein. Nein. Liebe kann so viel mehr sein. Liebe ist so viel mehr. Als wir damit begonnen haben uns mit uns auseinaderzusetzen, selbst Podcast hörten, viele Bücher lasen, ist uns immer wieder ein Wort begegnet: LIEBE. Sowie ein anderes Wort: EGO. Nach und nach verstanden wir immer besser, was das eine und was das andere wohl bedeutet. Erlebt und wirklich verinnerlich habt wir es jedoch erst auf unserer Reise, sodass wir heute sagen: Wir sind ein Stück weiter gekommen auf unserer persönlichen Entdeckungsreise :). In dieser Podcastfolge sprechen wir darüber, was wir unter spiritueller LIEBE verstehen, wie diese Sichtweise unseren Umgang mit uns, unseren Mitmenschen, Tieren und der Umwelt verändert habt. Wir berichten darüber, wie uns unser Ego – unsere Angst – immer wieder dazu treibt nicht aus liebevollen Augen zu schauen. Wir versuchen Liebe zu übersetzen, um aufzuzeigen, was Liebe eigentlich alles ist. Auch, wenn nicht Liebe, sondern bspw. Mitgefühl draufsteht. Ach ja, ein so spannendes Thema. Wir lieben es ;).


Kennst du schon Upspeak? Auf der kostenlosen Upspeak App kannst du uns und über 300 der größten deutschen Mentoren aus den Bereichen Business, Life und Persönlichkeitsentwicklung deine Fragen stellen und bekommst die besten Tipps und Ratschläge, um dein Leben aufs nächste Level zu heben in Form von Podcasts und Sprachnachrichten direkt in dein Ohr. Wir gehören ebenfalls zu diesen Mentoren! Hast du Lust auf einen noch intensiveren Austausch mit uns? Dann lade dir einfach kostenlos die App „Upspeak“ runter, such nach der empiremymind Community und los gehts! Die App findest du bei iTunes und im Google Play Store.

All unsere bisherigen Podcastfolgen findest du hier. Die Erkenntnis „Einfach mal (einfach) machen!“ ist übrigens das letzte der Learnings, die wir in der Folge „Die Learnings unserer Lebensreise“ mit dir teilen.

Die Kraft der Tarotkartenlegung! Interview mit YouTube Orakel & Autorin Viviane Malec

Die Kraft der Tarotkartenlegung! Interview mit YouTube Orakel & Autorin Viviane Malec

„Jeder kann Kartenlegen lernen!“

Viviane Malec

Davon ist Vivi überzeugt. Vivi ist Lebensberaterin, Autorin des Buches „Meine Wünsche werden wahr – Manifestieren mit der 7. Kraft der Dimension!“ und super erfolgreiche YouTuberin. Nach nur acht Monaten hat Vivi über 12000 Abonnenten, die gespannt Vivis Kartenlegungen verfolgen. Im Interview lässt uns sie uns daran teilhaben, wie innerhalb einiger Monate der YouTube Kanal „explodiert“ ist und welche Themen immer nachgefragt werden.

Wir sprechen darüber, wie Vivi ihren Zugang zu Spiritualität gefunden hat, wie sie sich das Kartenlegen selbst beigebracht, warum wir alle die Fähigkeit haben uns selbst die Karten zu legen und warum der Blick auf das JETZT so viel wichtiger ist als der Blick in die Zukunft. Vivi gibt uns einen spannenden Einblick in ihr erstes Buch, geht auf die Kraft der Manifestation ein und berichtet uns von der siebten Dimension, mit der Vivi in enger Verbindung steht. Am Ende der Folge beantwortet Vivi schließlich noch die Fragen, die ihr über Instagram gestellt habt. Wie wir gesagt haben: Dieses Interview ist einfach voller Impulse, es macht unheimlich Spaß Vivi zuzuhören. Warum? Weil sie ihr Herz auf der Zunge trägt und die Liebe für ihr Herzensthema in jedem ihrer Worte hörbar ist. Danke Vivi fürs Teilen – du bist ein Schatz! Ihr Lieben, habt viel Spaß mit der Podcastfolge und lasst uns unbedingt euer Feedback zur Folge da. Wir sind gespannt!



Vivi hat uns folgende Bücher/Kartendecks für euch empfohlen:

Die großen Karten: https://www.amazon.de/Tarot-von-Waite%20Standardformat/dp/B071RMM1WN

Die kleinen Karten: https://www.amazon.de/Tarot-von-Waite-Pocketformat/dp/B071RML8ML

Einsteigerbuch Tarot: https://www.amazon.de/Schl%C3%BCsselworte-Tarot-Einstiegsbuch-vielen-Legearten/dp/3442120772

Und dies für alle, die sich etwas mehr mit Energiearbeit auseinandersetzen möchten: https://www.amazon.de/Inner-Wise-Heilapotheke-eigener-Heiler/dp/3793422127


Mehr zu Vivi gibt es auf ihrer Website: http://www.vivimalec.de. Zu Vivis YouTube Kanal geht es hier entlang: https://www.youtube.com/channel/UCSRnGT9cczEUJ6LN77wbIzQ und bei Instagram einfach hier vorbeischauen: https://www.instagram.com/kolibrienergi/?hl=de.

Empire your mind & viel Spaß mit der Folge,

Dori & Jan

Neue Podcastfolge: „Vom Mangel zur Fülle“ – Dein DANKBARKEITS BOOST für jeden Tag!

Neue Podcastfolge: „Vom Mangel zur Fülle“ – Dein DANKBARKEITS BOOST für jeden Tag!

Hallo ihr Lieben,

heute erwartet euch eine ganz besondere Podcastfolge, denn es ist die erste dieser Art. Die Podcastfolge „Vom Mangel zur Fülle“ soll euch darin unterstützen euren Fokus auf all das zu richten, was ihr habt. Die Podcastfolge ist ein DANKBARKEITS-Booster für jeden Tag!

Denn genau das gilt es jeden Tag zu sein: Dankbar! Für all das, was uns umgibt, für all die Erfahrungen, die wir gemacht haben und die wir machen werden. Für unsere Gesundheit, für unseren Körper, für unsere Fähigkeiten, für die Menschen, die uns begegnet sind und begegnen werden.

Dankbar zu sein führt die Liste meiner Life-Charger an und mich beim Universum zu bedanken ist für mich inzwischen absolut normal.

Nach dem Aufstehen gehe ich im Kopf all das durch wofür ich dankbar bin (auch für Dinge, die bislang noch nicht eingetreten sind), am Abend bedanke ich mich für den Tag. Wenn ich ein gutes Essen esse, bedanke ich mich. Wenn ich schöne Stunden im Kreise meiner Liebsten verbringe, bedanke ich mich. Wenn ich einen Platz in der Bahn bekommen, denke ich „Danke“. Danke zählt somit in der Tat zu den Wörtern, die ich täglich mehrmals denke UND fühle.

Wenn wir dankbar sind, richten wir unseren Fokus auf all das, was wir haben und nicht auf das, was uns fehlt. Wir nehmen war, welche Fülle uns umgibt, wir sehen Chancen, wir schwingen auf einem hohen Energielevel und da Gleiches Gleiches anzieht, kommt so viel mehr Gutes in unser Leben! Und selbst, wenn etwas nicht funktioniert, können wir dankbar für die Erfahrung und das, was wir daraus gelernt haben, sein.

Da wir manchmal jedoch vergessen, wofür wir eigentlich alles dankbar sein können, habe ich euch eine kleine Auswahl zusammengestellt und eingesprochen, die ihr am Ende gerne durch eure eigenen Gedanken ergänzen könnt!

Die Podcastfolge könnt ihr bei iTunes, Spotify, Podigee & YouTube hören.

 

Sollte euch diese gefallen, freuen wir uns riesig über eine Bewertung bei iTunes oder einen Kommentar bei Instagram.

DANKE! Von ganzem Herzen.

PS: Den eingesprochenen Text aus dem Podcast könnt ihr hier noch einmal nachlesen:

Ich bin dankbar. Dankbar für all das, was ich in meinem Leben habe, dankbar für alle Erfahrungen, die ich machen darf, dankbar für meine Vergangenheit, meine Gegenwart und für meine Zukunft.

Ich bin dafür dankbar, dass ich ich bin. Dafür, dass ich hier bin. Eine Seele, die sich ausdrücken, erfahren, entfalten und wirken kann.

Ich bin dankbar für meine Gesundheit. So dankbar dafür, dass ich energiegeladen, kraftvoll und fit bin. Ich bin von Kopf bis Fuß erfüllt von Dankbarkeit. Für meinen gesunden Körper. Danke, dass ich dich habe. Danke, dass du mir dieses Leben schenkst. Danke, dass du mich durch dieses Leben trägst. Ich bin dankbar für das Blut, welches durch meine Venen gepumpt wird, ohne das ich etwas dafür machen oder darüber nachdenken  muss. Ich bin dankbar für jeden Atemzug, der sich dem Vorherigen mühelos anschließt. Ich bin dankbar für meine Arme, meine Beine und für meine Ohren, die es mir ermöglichen das Meeresrauschen zu hören, das Vogelgezwitscher im Wald, die Stimmen der Menschen, die ich liebe und die mich lieben.

Ich bin dankbar für die Fähigkeit mich ausdrücken zu können. Für meine Fähigkeit Worte zu formen und mir somit Gehör zu verschaffen. Ich bin dankbar für meine Fähigkeit Menschen zu berühren, mit meinen Händen und mit meinen Worten.

Ich bin dankbar für alle Erfahrungen, die ich in der Vergangenheit gemacht habe. Dankbar für alle Menschen, die mir auf meinem Weg begegnet sind und die Erlebnisse, die ich mit diesen Menschen verbinde. Diese Menschen waren meine Lehrer. Ich bin dankbar für das, was ich durch sie lernen durfte, dankbar für all das, was sie mir im Außen und Innen aufgezeigt haben, dankbar für das Wachstum, das durch diese Personen möglich war.

Danke. Danke für alle die wundervollen Momente auf die ich zurückblicken kann. Auf das Lachen, das Leben und die Liebe, die mich umgeben haben. Danke für alle Hindernisse, Hürden & Herausforderungen, die ich erfolgreich gemeistert habe. Diese Momente sind es, die mich stark und zu der Person gemacht haben, die ich heute bin. Danke!

Danke für alle Erfolge, auf die ich zurückblicken kann, danke für all das, was ich erschaffen und kreiert haben, danke für alle Umwege, die mich auf meinen jetzigen Weg geführt haben. Danke für diesen Weg. Einen Weg, den ich gerade gehe, mit dem vollen Bewusstsein, dass ich Verantwortung für diesen Weg und somit mein Leben trage. Das ich meine Träume erschaffe!

Danke an das, was uns alle verbindet, für die Kraft, die du mir gibst. Jeden Tag. Danke für deine Führung. Danke, dass du mich zum richtigen Zeitpunkt mit den richtigen Menschen verbindest. Mit Menschen, die mich stark machen und unterstützen. Danke für alle diese Menschen, mit denen ich mein Leben teilen kann, die mich in diesem Leben begleitet, in deren Leben ich die Lehrerin oder der Lehrer bin. Danke für alle die Fähigkeiten, Talente und Potentiale, die ich habe.Ich bin so dankbar für meine Schöpferkraft. Ich bin dankbar einen Körper, einen Geist und eine Seele zu haben, um im Einklang wirken zu können.

Danke für meine Fähigkeit zu denken, für meinen Verstand und meine Fähigkeit zu fühlen. Danke dafür, dass ich in der Lage bin meinen Emotionen Ausdruck zu verleihen. Danke, dass ich fühlen kann. Liebe, Freude, Mitgefühl, Dankbarkeit.

Ich bin dankbar für die Möglichkeiten, die ich in dieser Welt habe. Ich danke dir dafür, dass ich groß denken kann, ich bin dankbar dafür, dass ich selbst die Fesseln lösen und Mauern einreißen kann, die mich zurückhalten.

Ich bin so unendlich dankbar dafür, dass ich nicht um mein Leben fürchten möchte, dass ich stets genug essen habe, sauberes Trinkwasser, dafür das ich ein Dach über dem Kopf habe. Danke, dass ich einen Unterschied mit meinem Handeln machen kann. Ich bin so dankbar in Frieden zu leben. Danke für die erste Berührung des friedlichen Bodens durch meine Füße am Morgen. Danke für die Sonnenstrahlen, die ich auf der Haut spüren kann. Danke für den Regen, der mir an mein Fenster klopft. Ein Regen, der es ermöglicht Wachstum zu erschaffen, die es mir ermöglicht die Fülle wahrzunehmen, die mich überall umgibt.

Es gibt so viel von allem. Danke, dass ich jeden Tag mehr lerne, diese Fülle zu sehen. Ich bin dankbar dafür, dass ich all die Dinge sehe, die ich in meinem Leben habe und meinen Fokus nicht darauf richte, was mir fehlt. Danke für den Mut über mich hinaus zu wachsen, kraftvolle Entscheidungen für und nicht gegen mich zu treffen. Entscheidungen, die mir meine Zukunft ebnen. Eine Zukunft voller Möglichkeiten, Erfolge, voller Menschen, die in mein Leben treten und wieder gehen, voller Dinge, die ich von diesen Menschen lernen und voller Erfahrungen, die ich machen werde.

Danke für alle meine zukünftigen Erfolge, diese treiben mich an immer weiter zu machen und noch mehr an mich zu glauben. Danke für die Hindernisse und Herausforderungen, die in der Zukunft auf mich zukommen werden. Diese bieten meine größten Entwicklungsmöglichkeiten sowie meine größtes Wachstum. Jede Erfahrung, die ich mache zeigt mir etwas auf. Ich nehme jede Herausforderung dankend an in dem völligen Bewusstsein, dass ich auch diese Herausforderung meistere, da ich vertraue.

Auf mich. Auf meine Fähigkeiten. Auf die Liebe. Auf die Kraft, die mich leitet.

Danke, dass ich lebe und jede Minute ein neuer Anfang sein kann.

Danke, danke, danke!

Empire your mind,

Dori & Jan