Podcast

10 Küsse auf die Stirn deines (inneren) Kindes – Aus unserem imaginären Kinderbuch!

10 Küsse auf die Stirn deines (inneren) Kindes – Aus unserem imaginären Kinderbuch!

“Make it a rule never to give a child a book you would not read yourself.”

 George Bernard Shaw

„Du bist komisch.“, „Sei leise.“, „Mach etwas vernünftig.“, „Sei besser so wie die anderen, um dazu zu gehören.“ Diese und so viel mehr Botschaften bekommen wir als Kind – bewusst oder unbewusst – vermittelt. Und genau diese (oder ähnlich geartete) Aussagen führen dazu, dass wir auch als Erwachsene immer wieder da sitzen, mit uns hadern, uns schlecht oder nicht geliebt fühlen.

Für genau diese Tage haben wir heute 10 Küsse auf eure Stirn. Auf die Stirn eures inneren Kinds, denn wir haben uns überlegt: Was möchten wir allen Kindern (und somit allen zukünftigen Erwachsenen) mit auf den Weg geben, um sie daran zu erinnern, wieviel in ihnen steckt. Was würde in unserem Kinderbuch stehen? In unserer heutigen Podcastfolge teilen wir 20 dieser Botschaften mit dir und fragen dich: Was würdest du in dein Kinderbuch schreiben? Genieß die Folge! Viel Spaß.


Kennst du schon Upspeak? Auf der kostenlosen Upspeak App kannst du uns und über 300 der größten deutschen Mentoren aus den Bereichen Business, Life und Persönlichkeitsentwicklung deine Fragen stellen und bekommst die besten Tipps und Ratschläge, um dein Leben aufs nächste Level zu heben in Form von Podcasts und Sprachnachrichten direkt in dein Ohr. Wir gehören ebenfalls zu diesen Mentoren! Hast du Lust auf einen noch intensiveren Austausch mit uns? Dann lade dir einfach kostenlos die App „Upspeak“ runter, such nach der empiremymind Community und los gehts! Die App findest du bei iTunes und im Google Play Store.

All unsere bisherigen Podcastfolgen findest du hier.

Über das LEBEN philosophieren – mit dem Bestseller-Autor LARS AMEND

Über das LEBEN philosophieren – mit dem Bestseller-Autor LARS AMEND

„It´s all good!“

Lars Amend

Wenn Träume wahr werden. Dann sitzen wir mit Lars Amend, in einem gemütlichen Co-Working Space in Berlin und erzählen zwei Stunden über das Leben. Ich, Dori, bin damals über ein Podcastinterview auf Lars gestoßen, habe Jan von Lars erzählt, womit Lars zu einer der Vorbilder und Inspirationspersonen für Jan geworden ist.

Wie es sich angefühlt hat ihn plötzlich für den eigenen Podcast interviewen zu dürfen? Ihr könnt es euch sicherlich vorstellen, oder? Unglaublich. Wir können so viel schaffen, wenn wir wirklich an uns glauben. Und wer könnte uns besser daran erinnern, als Lars. Auf Grund dessen habe wir auch fast zwei Stunden am Stück gequatscht.

Über alles. Alles mögliche! Über Mut, Entscheidungen, den Sinn des Lebens, über die Liebe, über Höhen und Tiefen. Dieses Interview ist so voll gepackt mit inspirierenden Gedanken, mit herzerwärmenden Worten, mit echtem Lachen… Wir freuen uns so sehr mit euch dieses Podcastinterview teilen zu dürfen.

Der erste Teil trägt den Namen „Über das Leben philosophieren – mit Lars Amend“ und der zweite Teil heißt „Weiter über das Leben philosophieren – mit Lars Amend!“ :).


Kennst du schon Upspeak? Auf der kostenlosen Upspeak App kannst du uns und über 300 der größten deutschen Mentoren aus den Bereichen Business, Life und Persönlichkeitsentwicklung deine Fragen stellen und bekommst die besten Tipps und Ratschläge, um dein Leben aufs nächste Level zu heben in Form von Podcasts und Sprachnachrichten direkt in dein Ohr. Wir gehören ebenfalls zu diesen Mentoren! Hast du Lust auf einen noch intensiveren Austausch mit uns? Dann lade dir einfach kostenlos die App „Upspeak“ runter, such nach der empiremymind Community und los gehts! Die App findest du bei iTunes und im Google Play Store.

All unsere bisherigen Podcastfolgen findest du hier.

Wie die Umstellung auf eine vegane Ernährung unser Leben verändert hat.

Wie die Umstellung auf eine vegane Ernährung unser Leben verändert hat.

„If you think being vegan is difficult, imagine being a factory farmed animal!“

Davegan Raza

„Woran erkennt man einen VEGANER?“ – „Er sagt es einem!“ Mit diesem Spruch kam mein Papa (Dori) letztens um die Ecke und wir haben geschmunzelt.

Denn es stimmt: Seitdem Jan und ich vegan essen, steht unsere neue Essegewohnheit tatsächlich im Fokus einiger Diskussion. Immer, wenn es ums Essen geht, kommt das Thema zwangsläufig auf den Tisch! Warum wir uns den „Verzicht“, die Erklärungen und die Rechtfertigungen antun? Da es für uns keine andere Option mehr gibt. Nachdem wir so viel Klarheit in unserem Kopf geschaffen haben, darauf achteten, was wir an Input zu uns nehmen, kamen wir nicht umher uns zu fragen: Warum hören wir vom hals abwärts auf darauf zu achten, was wir eigentlich zu uns nehmen?

In der heutigen Podcastfolge geht es zu aller erst einmal darum, dass jede Veränderung, die wir vornehmen ein Prozess ist. So wie die Umstellung auf eine vegane Lebensweise eben ein Prozess für uns ist. Wir berichten in der Podcastfolge darüber, wie wir uns dafür entschieden haben vegan zu essen, was die Hintergründe sind, wie sich unser Alltag geändert hat, welche Reaktionen die Umstellung hervorgerufen hat, wie wir dem Thema Mangelernährung gegenüber stehen und und und. Habt viel Spaß mit der Folge!


Kennst du schon Upspeak? Auf der kostenlosen Upspeak App kannst du uns und über 300 der größten deutschen Mentoren aus den Bereichen Business, Life und Persönlichkeitsentwicklung deine Fragen stellen und bekommst die besten Tipps und Ratschläge, um dein Leben aufs nächste Level zu heben in Form von Podcasts und Sprachnachrichten direkt in dein Ohr. Wir gehören ebenfalls zu diesen Mentoren! Hast du Lust auf einen noch intensiveren Austausch mit uns? Dann lade dir einfach kostenlos die App „Upspeak“ runter, such nach der empiremymind Community und los gehts! Die App findest du bei iTunes und im Google Play Store.

All unsere bisherigen Podcastfolgen findest du hier.

Du visualisierst. Immer. Aber, was?

Du visualisierst. Immer. Aber, was?

„Everything you can imagine is real.“

Picasso

„Du hast aber eine lebhafte Vorstellung!“ Wisst ihr, wer so etwas ganz oft hört? Genau, Kinder. Denn Kinder visualisieren. Ohne zu wissen, dass sie es tun. Da sie noch nicht wissen, dass „man so etwas nicht macht“. Sich große Dinge vorstellen. Bitte…wo kommen wir denn dahin ;).

Mit dem Erwachsenwerden und dem Befolgen dessen, was wir machen sollten und was nicht, verlernen wir es dieses fantastische Tool – unsere Vorstellungskraft – zielgerichtet für uns einzusetzen. Je älter wir werden, desto peinlicher und lächerlicher kommt es uns vor uns bestimmte Dinge vorzustellen. So einen Job zu haben? Niemals. So eine Beziehung zu führen? Ich bitte dich. So eine Reise zu machen? Wo denkst du hin? Vielleicht kommen euch genau solche Gespräche bekannt vor?! Dann ist die heutige Podcastfolge auf jeden Fall etwas für dich.

Wir sprechen darüber, was wir unser dem visualisieren verstehen, was dabei wichtig ist, was wir beide (un)bewusst schon visualisiert und somit manifestiert haben, wie wir das Visualisieren in unseren Alltag integrieren und welche Tools wir nutzen.


Kennst du schon Upspeak? Auf der kostenlosen Upspeak App kannst du uns und über 300 der größten deutschen Mentoren aus den Bereichen Business, Life und Persönlichkeitsentwicklung deine Fragen stellen und bekommst die besten Tipps und Ratschläge, um dein Leben aufs nächste Level zu heben in Form von Podcasts und Sprachnachrichten direkt in dein Ohr. Wir gehören ebenfalls zu diesen Mentoren! Hast du Lust auf einen noch intensiveren Austausch mit uns? Dann lade dir einfach kostenlos die App „Upspeak“ runter, such nach der empiremymind Community und los gehts! Die App findest du bei iTunes und im Google Play Store.

All unsere bisherigen Podcastfolgen findest du hier.

Glücklich sein beginnt bei dir – Interview mit Susan Sideropoulos

Glücklich sein beginnt bei dir – Interview mit Susan Sideropoulos

„Es gibt keinen Weg zum Glück. Glück-lich sein ist der Weg.“

Buddha

Auf euch wartet heute ein Interview mit der Schauspielerin Susan Sideropoulos. Wir hatten Susan über Instagram angefragt, ob wir sie für den Podcast vor das Mikro holen dürfen uns sie hat „ja“ gesagt. Ziemlich cool, oder?

Warum wir gerade Susan gefragt haben? Da Susan in der letzten Zeit einen intensiven Weiterentwicklungsprozess durchlaufen und diesen immer mal wieder mit ihrer Community auf Instagram geteilt hat. Da stellte sich uns die Frage: Wie passen die oberflächliche Glitzerwelt und Persönlichkeitsentwicklung eigentlich zusammen? „Muss“ man sich denn überhaupt mich sich auseinandersetzen, wenn man doch schon alles hat?

All diese Fragen beantwortet Susan auf eine unheimlich frische, ehrliche, humorvolle Art und Weise. Wir sprechen weiterhin über die Rolle ihres Mannes in ihrem Entwicklungsprozess, wie sie selbst persönliche Weiterentwicklung in der Rolle als Mami (er)lebt, welche Gedanken und Routinen sich durch die intensive Auseinandersetzung mit sich selbst geändert haben und warum das Handeln eines jeden Einzelnen einen riesigen Impact hat. Susan spricht zudem darüber, warum wir ausschließlich aus der Fülle heraus, die Dinge in unser Leben holen, die wir gerne hätten und beschreibt die unterschiedliche Energiefrequenz von dem Satz „Hey, was kann ich für euch tun?“ und „Was könnt ihr bitte für mich tun?“.


Kennst du schon Upspeak? Auf der kostenlosen Upspeak App kannst du uns und über 300 der größten deutschen Mentoren aus den Bereichen Business, Life und Persönlichkeitsentwicklung deine Fragen stellen und bekommst die besten Tipps und Ratschläge, um dein Leben aufs nächste Level zu heben in Form von Podcasts und Sprachnachrichten direkt in dein Ohr. Wir gehören ebenfalls zu diesen Mentoren! Hast du Lust auf einen noch intensiveren Austausch mit uns? Dann lade dir einfach kostenlos die App „Upspeak“ runter, such nach der empiremymind Community und los gehts! Die App findest du bei iTunes und im Google Play Store.

All unsere bisherigen Podcastfolgen findest du hier.