Staffel 1

Bin ich wirklich glücklich? Weiß ich, was mir in meinem Leben wichtig ist? Springe ich morgens voller Leidenschaft aus dem Bett? Übernehme ich Verantwortung oder lasse ich entscheiden? Machen mich Partys, shoppen und Serien suchten wirklich glücklich? Liebe ich mich? Wie möchte ich auf mein Leben zurückblicken? Traue ich mir überhaupt diese Fragen zu stellen? Und wenn ja, was „mache“ ich dann mit den Antworten?

Wenn du Lust hast dich mit all dem zu befassen, jedoch nicht weißt, wie du anfangen sollst, dann ist unser Podcast genau das RICHTIGE für dich!

Wir berichten – auf humorvolle und verständliche Art und Weise – darüber, wie du mehr über dich herausfindest und deinen Antworten Handlungen folgen lässt. Du kannst dich auf alltagstaugliche und handfeste Weiterentwicklungs-Tipps, geführte Meditationen für Anfänger und Powertalks freuen.

Zudem versorgen wir dich regelmäßig mit #yourstorymatters Interviews: Inspirierende Gespräche mit Menschen, die das eigene Leben komplett umgekrempelt und aus persönlichen Krisen das größte Wachstum generiert haben oder mit dem eigenen Herzensprojekt losgegangen sind, um etwas zu verändern!

Unseren Podcast könnt ihr euch auf SpotifyiTunes, Podigee und YouTube anhören.

Wenn ihr Themenwünsche habt, dann nutzt einfach unser Kontaktformular oder kommentiert diesen Beitrag.

Viel Spaß beim HÖREN und UMSETZEN!

(Und wenn ihr ihr keine Folge mehr verpassen wollt, dann abonniert uns gerne bei iTunes und hinterlasst uns eine Bewertung. Merci!)


Podcastfolge #29: Einfache 10 Minuten Meditation zum Ausprobieren für Neueinsteiger. 

Mit dieser Podcastfolge laden wir euch zu einer zehnminütigen Meditation ein, die sich vor allem an all diejenigen von euch richtet, die bislang noch keine/nur wenig Berührungspunkte mit dem Meditieren hatten. Auch, wenn euer erster Impuls beim Lesen des Titels ist: „Meditieren? Das ist nichts für mich!“ freuen wir uns, wenn ihr diese 10 Minuten einfach einmal investiert, um es auszuprobieren und danach zu entscheiden, wie es sich angefühlt hat. Bis vor einem Jahr hat Meditation noch keine Rolle in unserem Leben gespielt und wir beide haben die „Das ist nichts für mich“ Truppe angeführt. Aus eigener Erfahrungen können wir euch jedoch sagen: Es ist etwas für uns. Es ist etwas für dich! Es zu Beginn der Meditationspraxis nicht darum „nichts zu denken“. Es geht vielmehr darum in die Stille zu gehen und Gedanken einfach Gedanken sein zu lassen, die auftauchen und weiterziehen, wir diesen Gedanken also nicht folgen. Probiert es einfach mal aus! Was kann schon passieren? Im schlechtesten Fall habt ihr zehn Minuten in den Sand gesetzt ;). Im besten Fall entdeckt ihr für euch eine Art und Weise, um über euch hinauszuwachsen.


Podcastfolge #28: Insight #leom2019: Lebst du nach deinen Werten? Impulse, Worksheets & Leitfragen .

Heute wartet wieder eine neue LEOM Podcastfolge auf euch. In unserer geschlossenen Facebook-Gruppe „Let´s empire our mind“ gehen wir sechs Wochen lang jeden Sonntag LIVE und teilen Impulse sowie kleine Mind Missions zu einem, die persönliche Entwicklung betreffenden, Thema. Für all diejenigen von euch, die sich im April nicht für die Gruppe anmeldeten, teilen wir in den „Insight LEOM“ Podcastfolgen immer einen Impuls der vergangenen Session, sodass euch heute eine Folge zur Fragestellung „Lebst du nach deinen Werten?“ erwartet. Wir erklären in der Folge kurz, was Werte bzw. Scheinwerte sind, warum es sich lohnt sich seiner eigenen Werte bewusst zu werden und wir teilen eine Übung mit euch, die ihr euch dazu ermutigt, eure Werte zu definieren. Und damit dies leichter von der Hand geht, findet ihr auf unserem Blog sogar Worksheets zu dieser Übung. Also, einfach auf Play drücken und los gehts. Viel Spaß mit der neuen Podcastfolge und bei der Auseinandersetzung mit euren Werten 🙏🏼.


Podcastfolge #27: Your „FIRST HOUR“ – Wie du jeden Morgen zu deinem Morgen machst!

Guten Morgen ihr Lieben 😉 oder guten Abend. Oder einfach HALLO! Wie schön, dass wir euch, bzw. ich euch zu einer neuen empiremymind Podcastfolge begrüßen darf, denn euch erwartet eine Dori-Solo-Folge ist. Mit dieser kommen wir dem Wunsch unserer Instagram Community nach, der im Anschluss an unsere vorherige Podcastfolge „Imagine you know what you´re doing – Kennst du deine Gewohnheiten?“ aufgekommen ist. In dieser haben wir darüber gesprochen, welche positiven Auswirkungen das Implementieren von kraftvollen Routinen haben kann. Zu diesen Routinen zählt bspw. auch die bewusste Gestaltungen der ersten Minuten am Morgen, sodass wir uns der Morgenroutine nun noch einmal ganz ausführlich widmen wollen. In der Podcastfolge „Your FIRST HOUR – Wie du jeden Morgen zu deinem Morgen machst!“ erfahrt ihr, wie ein bewusster Start in den Mogren euren ganzen Tag (und somit euer ganzes Leben) positiv beefinlussen kann und welche Möglichkeiten es gibt sich morgens mit sich (und nicht dem Leben anderer Menschen auf Facebook) zu befassen. Ihr erhaltet somit ganz viele Denkanstöße und Inspirationen, um euch eure „erste Stunde“ des Tages bewusster zu gestalten. Und da wir wissen, wie schwer es manchmal sein kann, morgens überhaupt aus dem Bett zu kommen, erwarten euch am Ende der Folge noch einige handfeste WACHMACHER- & WACHBLEIB -Tipps. Viel Spaß mit der Folge, die ihr gerne an all diejenigen weiterleiten könnt, die ebenfalls von der Episode profitieren könnten. Sollte euch unser Podcast gefallen, würden wir uns unheimlich über ein Abo sowie eine Bewertung und Rezension bei iTunes freuen. Merci!!!


Podcastfolge #26: Insight #leom2019: „Imagine you know what you´re doing !?“ Kennst du deine Gewohnheiten?

Ihr Lieben, schön, dass wir euch wieder zu einer neuen Podcastfolge begrüßen dürfen. Wie ihr vielleicht wisst, teilen wir in unserer kostenfreien „Let´s empire our mind (LEOM)“ Facebookgruppe an insgesamt sechs Sonntagen in einer LIVE Session unsere Erfahrungen, theoretischen Input sowie Mind Mission zu einem bestimmten, die persönliche Weiterentwicklung betreffenden, Thema. In der dritten LIVE Session haben wir uns Gewohnheiten & Routinen gewidmet und möchten euch gerne wieder ein paar Gedanken dieser LIVE Session mit auf den Weg geben. Merkt ihr vielleicht im Alltag, dass ihr oft gestresst in den Tag startet, schlecht einschlafen könnt oder am Freitag immer das Gefühl habt, in eurer Freizeit schon wieder nicht wirklich etwas geschafft zu haben? Dann hört euch diese Folge unbedingt an. Wir berichten darüber, wie sehr Gewohnheiten unseren Alltag bestimmen, wie sich diese überhaupt entwickeln und wie die Integrationen neuer Routinen euch dabei helfen kann, insgesamt zufriedener und gelassener durch euer Leben zu gehen. Habt ganz viel Spaß mit dieser Folge. PS: Sollte euch der Podcast gefallen, freuen wir uns unheimlich über eine Bewertung bei iTunes. Ganz lieben Dank!


Podcastfolge #25: Abendmeditation/Traumreise: Für eine positive Beeinflussung deines Unterbewusstseins 💤🧘🏻‍♀️!

Wir freuen uns ganz besonders die heutige Podcastfolge mit dir teilen zu dürfen und sind sehr froh, dass du mit dabei bist. Wie du dem Titel entnehmen kannst, erwartet dich eine Abendmeditation bzw. eine Traumreise, die dir dabei hilft deinen Tag entspannt abzuschließen, dich zu erden und gleichzeitig deinen morgigen Tag sowie deine Wunschzukunft zu kreiieren, indem du mit Hilfe von verschiedenen Visualisierungen und Affirmationen dein Unterbewusstsein positiv beeinflusst. Vor allem in der Nacht ruht unser Bewusstsein, sodass das Tor zu unserem Unterbewusstsein sehr weit offen ist. Es lohnt sich also es sich selbst zur Routine zu machen, vor dem Schlafengehen aussschließlich positive, kraftvolle, zuversichtlich, schlichtweg schöne Gedanken zuzulassen. Nachdem ich, Dori, in der Podcastfolge zu Beginn einige interessante Informationen zum Unterbewusstsein mit dir teile, beginnen wir mit einigen Atem- und Achtsamkeitsübungen im Sitzen. Danach kannst du für dich entscheiden, ob du für die Meditation/Traumreise weiterhin sitzen oder dich lieber hinlegen möchtest. Ganz so, wie es sich für dich heute am besten anfühlt. Wir wünschen dir, wofür auch immer du dich entscheidest, auf jeden Fall wundervolle Minuten, nur für dich, und sagen: Gute Nacht. Schlaf schön :)! PS: Wenn dir unser Podcast gefällt, würden wir uns unheimlich über ein Abo und eine kleine Bewertung bei iTunes freuen – natürlich erst morgen, nachdem du geschlummert hast :). So schaffen wir es gemeinsam die Impulse dieses Podcast noch mehr in die Welt hinauszutragen. Danke dir vielmals für die fünf Minuten Zeit, die du dir für uns nimmst. Danke!


Podcastfolge #24: Wie wir unsere Gedanken und Gefühle beeinflussen können – Tools & Quick-Tipps!

Einen wunderschönen Montag ihr Lieben. In unserer kostenfreien „Let´s empire our mind (LEOM)“ Facebookgruppe teilen wir an sechs Sonntagen unsere Erfahrungen, theoretische Impulse sowie Mind Missions in einer LIVE Session. Die zweite LIVE Session, zum Thema „Kraft der Gedanken“ hat gestern stattgefunden. Wie auch in der vergangenen Woche möchten wir euch wieder einen kleinen Impuls aus dieser Session mit euch teilen, da die ein großer Wunsch unserer Instagram Community ist, dem wir sehr gerne nachkommen. In der heutigen Podcastfolge reden wir darüber, wie machtvoll unsere Gedanken sind, in welchem Maße sie unsere Gefühle beeinflussen und warum wir dazu tendieren oftmals negativ zu denken. Wir geben euch ein Tool mit auf den Weg, um Gedanken auseinander zu nehmen und umzudeuten und teilen einige Quick-Tipps, wie ihr schnell und einfach eure Stimmung und euer Energielevel anheben könnt (und somit auf andere Gedanken kommt). Habt ganz viel Spaß mit dieser Folge. PS: Sollte euch der Podcast gefallen, freuen wir uns unheimlich über eine Bewertung bei iTunes. Ganz lieben Dank!


Podcastfolge #23: Insight #leom2019: „Du kannst dich nicht nicht entwickeln!“ – Warum Entwicklung kein Wettrennen ist !

Ihr Lieben, vielleicht habt ihr es in einer unseren letzten Podcastfolgen mitbekommen: Anfang Mai hat die #leom2019 gestartet. In der kostenfreien „Let´s empire our mind (LEOM)“ Facebookgruppe haben sich knapp 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zusammengefunden, um gemeinsam mit uns die ersten Schritte auf der eigenen Entwicklungsreise zu gehen. An den nächsten sechs Sonntagen wird jeweils eine LIVE Session mit uns stattfinden, in der wir unsere Erfahrungen teilen, Impulse mitgeben und ebenfalls die Weekly Mind Sessions, eine kleine Übung von das Herz und den Kopf. Auf den Wunsch unserer Instagram Community hin werden wir immer einen Insight (ein Zitat eine Frage, einen Impuls etc.) aus den #leom2019 Session in einer kurzen, knackigen Podcastfolge teilen. In der ersten dieser Folgen erfahrt ihr, was wir mit dem Satz „Du kannst dich nicht nicht entwickeln!“ meinen. Wir reden darüber, warum Entwicklung kein Wettrennen und vor allem kein Wettkampf (gegen sich selbst oder andere) ist und warum wir es für sinnvoller erachten auch mal einen Gang zurückzuschalten. Zudem teilen wir in dieser Folge auch die Weekly Mind Mission mit euch. Viel Spaß bei der Podcastfolge!


Podcastfolge #22: #yourstorymatters: Wie du den Mut findest dein Leben umzukrempeln ! Ein Interview mit Bea Cselenyi.

„Was willst du denn noch, du hast doch alles!“ Kommt euch solch eine Aussage bekannt vor? Diese und weitere Reaktionen gehörten zu den Herausforderungen, denen sich Bea im Rahmen ihrer Entscheidung – das eigene Leben komplett umzukrempeln – stellte. Bea ist Mami, Beamtin und angehender Coach. Ihre Mission: Frauen dabei zu unterstützen, die eigene beste Version zu kreieren und zu wachsen! Und diese Mission kommt nicht von ungefähr. Im Gegenteil: Für Bea begann im Jahr 2013 ihre persönlich größte Krise. Ihr Herz sprach zu ihr und sagte: „So kann es nicht mehr weitergehen!“, woraufhin Bea allen Mut und ihre Stärke zusammennahm, um sich ein Leben nach den eigenen Vorstellungen zu kreieren. Im Interview spricht sie darüber, wie sie in dieser Zeit zu sich fand, sich persönlich weiterentwickelte, woher sie die Kraft für die Veränderung nahm, wie ihr Leben heute aussieht und wie sie es schafft Kinder, Arbeit und Selbstständigkeit unter einen Hut zu bringen. Viel Spaß mit dieser inspirierenden Podcastfolge!


Podcastfolge #21: Vom Mangel zur Fülle – Dein DANKBARKEITS Boost für jeden Tag !

Wir freuen uns ganz besonders die heutige Folge mit dir zu teilen! Du kannst dich auf einen Dankbarkeits-Boost freuen. Auf einen Powertalk, der deinen Fokus vom Mangel auf die Fülle richtet. Auf all das, was du erlebt hast, erlebst und erleben wirst. Dankbarkeit zu spüren, ist der #1 Lifechanger, um ein erfülltes Leben zu führen, um das eigene Denken zu transformieren und deinen Kanal auf „Empfangen“ zu stellen. An manchen Tagen, fällt es uns jedoch schwerer uns auf die guten Dinge in unserem Leben zu fokussieren und wir befinden uns eher in der Mangelhaltung. Genau an diesen Tagen soll dich diese Folge dabei unterstützen komplett in die Energie von Dankbarkeit einzutauchen. In der Folge habe ich – in einem Inspirational-Talk – ganz viele Dinge, für die es sich lohnt dankbar zu sein, zusammengefasst. Zudem hast du am Ende der Folge auch noch genügend Raum und Zeit deine Dankbarkeitsmomente gedanklich durchzugehen, um in einem absoluten Füllebewusstsein in den Tag zu starten. Gerne kannst du diese Folge auch in deine Morgenroutine integrieren, um es dir zu einer Gewohnheit zu machen deinen Tag mit Dankbarkeit zu beginnen. Den Dankbarkeits-Boost zum Nachlesen findet ihr hier.


#Podcastfolge #20: #yourstorymatters: Wie du dich beruflich immer neu erfinden kannst 🙏🏼. Im Gespräch mit Andreas Kascha.

Wir teilen unsere Geschichte mit euch. Gerne möchten wir jedoch auch weiteren Geschichten Gehör verschaffen. Manchmal vergessen wir nämlich, dass die kleinen Dinge, die wir anders machen, einen ganz großen Einfluss haben. Manchmal gehen unsere guten Handlungen und starken Absichten im Lärm der Großen unter. Manchmal sind wir uns & dem positiven Wandel, den wir in die Welt bringen, nicht bewusst. Manchmal braucht erst jemanden der sagt „Das hast du aber super gemacht. Da können sich einige eine Scheibe von abschneiden 💫.“ Wir sind uns sicher: Genau diese Geschichten gilt es zu hören, sodass wir diesen Stories mit der Reihe „Your story matters!“ zukünftig regelmäßig einen festen Platz in unserem Podcast einräumen 🎙 . Es geht hierbei nicht um höher, schneller, weiter. Es geht um Toleranz, Fürsorge, Mut, ein Miteinander, eine gute Tat, ein großes Herz! In der ersten Episode dieser neuen Podcastreihe dürfen wir Andreas im Gespräch begrüßen. Andreas ist Doris Schwager. In diesem sehr persönlichen Gespräch gehen wir darauf ein, wie es möglich ist eine große Familie und die eigene berufliche Erfüllung zu vereinen, was es bedeutet aus dem Nichts eine Selbstständigkeit aufzubauen, welche Herausforderungen und Rückschläge auftreten können, wie Andreas mit diesen umgegangen ist und wie es trotz gewisser Tiefen eben doch möglich ist nicht aufzugeben und den eigenen – neuen – Weg weiter zu verfolgen. Wir wünschen euch viel Spaß bei dieser Folge und freuen uns sehr über ein Feedback, wie bspw. eine Bewertung bei iTunes. Vielen Dank dafür!


Podcastfolge #17 – #19: #ilovemyself – drei Podcastfolgen zum Thema Selbstliebe

Vielleicht hast du auf unserem Blog schon unseren Beitrag zum Thema Selbstliebe entdeckt. Dann weißt du, dass wir zu diesem Thema für euch drei, aufeinander aufbauende, Folge aufgenommen haben.

Selbstliebe ist für uns die Basis für persönliches Wachstum!

In der ersten Folge geben wir dir unsere Definition von Selbstliebe mit auf den Weg, gehen darauf ein, warum Selbstliebe so wichtig ist und teilen unsere persönlichen Erfahrungen mit dir.

In der zweiten Folge erzählen wir von 11 Tools/Übungen, dir dich dabei unterstützen, eine liebevollere Beziehung zu dir aufzubauen und Selbstliebe „zu üben“. Eine dieser Übungen ist die Verwendung von Affirmationen.

Im dritten Teil haben wir auf Grund dessen 33 kraftvolle Affirmationen für dich aufgenommen haben.

Wir sind alle einzigartig und somit fühlen sich unterschiedliche Sachen für uns gut an. Verstehe die drei Folgen einfach als Angebot von uns für dich und picke dir die Sachen raus, die etwas in deinem Herzen auslösen.


Podcastfolge #16: „Dein Lebenskino“ – Unsere erste Meditation für dich!

Die heutige Podcastfolge ist eine „Special Folge“ und wir freuen uns unheimlich diese mit euch zu teilen. Die liebe Giulia vom Blog „Thismindfullife“ hat uns eingeladen einen Gast-Blogbeitrag zu schreiben und dieser Einladung sind wir gerne nachgekommen. Unseren Artikel findest du hier und wir freuen uns sehr, wenn du dir diesen Blogpost mit Titel „Der Fluss des Wandels“ – Warum Entwicklung kein Wettrennen ist und wie es sich anfühlt alles loszulassen, um beide Hände frei zu haben“ erst einmal durchliest, bevor du diese Meditation durchführt. Die „Lebenskino“ Meditation ist die erste geführte Meditation auf empiremymind und soll dich daran erinnern, dass du der Regisseur/die Regisseurin deines Lebens bist. Vielleicht hast du Lust dir die nächsten zwanzig Minuten Zeit zu nehmen, um dich in deinen Meditations- und gleichzeitig Kinositz zu begeben.


Podcastfolge #15: I want to break FREE – Warum es gut ist Routinen zu durchbrechen!

Unsere Folge „I want to break FREE – Warum es gut ist Routinen zu durchbrechen!“ ist inspiriert von unseren letzten intensiven Traveltagen. Nachdem wir insgesamt 33 Tage auf Koh Lanta verbracht haben – geplant waren sechs Tage – haben wir uns in einen regelrechten Travel-Marathon gestürzt. Eine Sache haben wir während der Travel-Tage sehr stark wahrgenommen womit wir auch zum Thema unserer Podcasts kommen. Das Durchbrechen von Routinen, führt zu neuen Gedanken, die wiederum zu neuen Entscheidungen und Handlungen führen! Noch auf der Landebahn in Siem Reap haben wir für uns eine Entscheidung getroffen, die die nächsten zwei Jahre beeinflusst. (Und natürlich das ganze weitere Leben, denn jede vergangene Entscheidung beeinflusst schließlich unseren Status Quo.) Wir sind uns sicher: Diese Entscheidung ist genau in diesem Moment gefallen, da wir offen und bereit waren. Da wir andere Gedanken hat! Da wir von anderen äußeren Einflüssen umgeben waren. Wenn ihr jetzt denkt: Momentchen mal…warum sprecht ihr denn von einer Routine, die ihr vorher auf Koh Lanta (also auf Reisen) hattet und warum führen neue Gedanken zu neuen Entscheidungen? Darüber sprechen wir in dieser Podcastfolge. Auf unserem Blog empiremymind.com findet ihr zudem einen ergänzenden Artikel zu der Podcastfolge.


Podcastfolge #14: Life of „WE“ – Vom ersten YouTube Video bis zum Abenteuer Lebensreise.

Es geht weiter! Nachdem wir in der ersten Folge „Life of ME – Bis zu dem Zeitpunkt als sich unsere (un-)gleichen Wege kreuzten“, davon berichteten, was wir studierten, wie unsere berufliche Vergangenheit aussah, wofür wir unser Geld ausgaben, wie wir unsere Freizeit gestalteten, was unsere privaten Meilensteine waren und wie wir uns kennenlernten, sprechen wir im zweiten Teil, von all dem, was passierte nachdem wir begannen unserer Intuition zu folgen. In dieser Folge erfahrt ihr also, wann wir merkten, dass unser Herz zu uns spricht, welche Personen uns wie inspirierten, wie sich unser Alltag & Mindset änderte und wann wir wie den Entschluss fassten zu kündigen und zu reisen. Zudem gehen wir darauf ein mit welchen Sorgen und Ängsten wir vor der Abreise kämpften, mit welchen Tipps & Tricks wir diese überwanden und mit welchen Herausforderungen wir uns Moment konfrontiert sehen, denn: Entwicklung hört nie auf :).


Podcastfolge #13: Life of „ME“ – Bis zu dem Zeitpunkt als sich uns (un-)gleichen Wege kreuzten. 

Wir wurden in der letzten Zeit des Öfteren gefragt, wie wir eigentlich zu dem gekommen sind, was wir gerade machen. Was haben wir studiert? Wie sah unsere berufliche Vergangenheit aus? Was waren unsere privaten Meilensteine? Wie haben wir unsere Freizeit verbracht und wofür haben wir unser Geld ausgegeben? Und: Wie haben wir uns eigentlich kennengelernt? Alle diese Fragen beantworten wir in dieser Episode „Life of ME“ für euch. In der zweiten Folge – Life of „WE“ – gehen wir dann näher darauf ein, wie sich unser Mindset nach unserem Kennenlernen entwickelte, was „empiremymind“ mit uns gemacht hat, warum wir die Entscheidung trafen zu kündigen und und und. Diese beiden Folgen sind wirklich sehr persönlich, sollen dadurch jedoch einfach aufzeigen, dass alles, was wir machen zu unserem Entwicklungsprozess dazu gehört, alle Menschen, die uns begegnen eine Botschaft für uns haben und wir jede Situation ändern können, insofern wir dies wollen.


Podcastfolge #12: Mein 30. Geburtstag, meine 30 Learnings.

Diese Podcastfolge ist besonders, denn ich – Dori – habe sie alleine aufgenommen. Warum? Weil ich hier auf Ko Lanta meinen 30. Geburtstag feiere und meine 30 Learnings gerne mich euch teilen möchte. Als ich ein Kind war, dachte ich mein Leben sähe mit 30 Jahren komplett anders aus: Haus, Ehemann, Hund, Kinder. Auf dem Weg mir genau dieses Leben zu erschaffen, habe ich jedoch eine Sache vergessen: Mich und das, was ICH von diesem Leben möchte. Lange Zeit habe ich einfach nur das Bild ausgefüllt, welches „es eben so gibt in der Gesellschaft“. Wie man es einfach macht. In den letzten zwei Jahren habe ich mein Leben dann ziemlich auf den Kopf gestellt: So kommt es, dass man zu seinem 30. Geburtstag auf Ko Lanta sitzt, den scheinbaren Traumjob in einem großen Unternehmen gekündigt hat und geschieden ist…und jeden Morgen aufsteht und so dankbar für den ganzen Weg ist, den ich gegangen bin. So dankbar für alle Hochs, für alle Tiefs, für alle Rückschläge, Fehltritte, für alle Menschen, die in meinem Leben waren und sind, für meine Potentiale und Fähigkeiten, für meine Gesundheit, für meinen Reisepass (für den ich nichts gemacht, sondern einfach im „richtigen“ Land geboren wurde) und der es mir ermöglicht überall hinreisen zu können. Ich habe in meinem Leben wirklich viel losgelassen, um beide Hände frei zu haben. Mein Bild von mir, meine Konsumsucht, meine Essgewohnheiten, meine Gedankenmuster, Menschen, die mir nicht gut taten. Ich habe viel mehr Verantwortung übernommen und entwickle mich stets weiter. Ich spüre diese Entwicklung jeden Tag. Ich arbeite an meinen Zielen. Ich visualisiere und ich glaube an mich! All dies habe ich in 30 Learnings verpackt und freue mich diese in der heutigen Folge mit euch zu teilen.


Podcastfolge #11: Ain´t no mounatin high enough?! Wie wir mit Miesmachern umgehen. 

Letztens hat uns über unseren Instagramkanal eine Abonnenten angeschrieben, um sich für eine unserer vergangenen Podcastfolgen zu bedanken, da ihr diese sehr viel Power in einer herausfordernden Situation gab. Sie hat sich selbst ein extrem mutiges Ziel gesetzt. Dieses Ziel erfordert echt viel Disziplin und starke Nerven und ist ein regelrechter WACHSTUMS-BOOST 🔥!!! Die Entscheidung traf sie absolut intuitiv. Aus dem Bauch und Herzen heraus. Unserer Meinung nach sind das die besten Entscheidungen! Nachdem sie diese für sich traf, erzählte sie ihrer Familie und Freunden davon. Alle reagierten absolut positiv & unterstützend. Fast alle! Außer der „Miesmacher“ der die Idee und sie völlig in Frage stellte und zu einer absoluten Verunsicherung führte. Nachdem das Interesse auf Instagram, diesem Thema eine Podcastfolge zu widmen, so groß war, kommen wir dem Wunsch gerne nach und teilen unsere Erfahrungen zum Umgang mit „Miesmachern“ mit euch. Was sind die Hintergründe bestimmer Reaktionen? Wie sind diese zu erklären? Wir haben wir früher auf Nörgler und Miesmuffel reagiert und wie verhalten wir uns heute? Und warum wurde ich, Dori, lange „DSG“ genannt? Als das und mehr gibt es in unserer neuen Podcastfolge.


Podcastfolge #10: Keep calm & vertrau dem Leben!

Wir sind jetzt seit knapp zwei Wochen auf unserer Lebensreise und möchten nun gerne unsere Gedanken zu einem Thema mit euch teilen. Der Titel unserer Folge lautet „Keep calm & vetrau dem Leben“. Wir berichten darüber, wie uns Thailand dazu „zwingt“ zu entspannen, loszulassen und dem Leben einfach zu vertrauen. Geprägt durch unsere deutsche Leistungs- und Erfolgsgesellschaft tendieren wir manchmal dazu alles kontrollieren zu wollen und der Entspannung keinen Platz einzuräumen. Dazu gesellen sich teilweise noch tief verankerte Glaubenssätze, die uns suggerieren wir seien nur etwas Wert, wenn wir etwas leisten. Während der ersten Tage unserer Lebensreise spüren wir diese Prägung und Glaubenssätze auch in uns, sodass wir unsere Gedanken sowie einige Übungen, die uns helfen, gerne mit euch teilen möchten. PS: Am Tag nachdem wir diese Folge aufgenommen haben, wurde ich von meiner Bank darüber informiert, dass meine (Dori) Kreditkarte gesperrt wurde. Tja, wir leben, um zu lernen und das Leben stellt uns immer genau vor die Herausforderungen, die es meint wir in der Lage sind zu bewältigen. So vertraue und entspanne mich jetzt, richtige meinen Fokus auf alle positiven Dinge und bin dankbar für diese Erfahrung.


Podcastfolge #9: Interview mit Kathi vom Soulchanged Podcast – Wie du dir deine kraftvolle Zukunft erschaffst!

Diese Podcastfolge ist eine ganz besondere Episode, denn wir durften zum ersten Mal einen Gast im Interview begrüßen. Die wundervolle Kathi Prescher war bei uns zu Hause. Kathi ist Conciousness & Creation-Coach und Host des Podcasts „Soulchanged“. Sie befasst sich intensiv mit dem Themen Bewusstsein, Kreativität, Schöpferkraft und Intuition. Ihr Anliegen ist es Menschen dabei zu helfen das eigene Potential zu entfalten! Warum Kathi dies so sehr am Herzen liegt? Da sie selbst auf eine sehr herausfordernde Vergangenheit zurückblickt: Eine schwere posttraumatische Belastungsstörung veränderte Kathis Leben schlagartig. Im Interview verrät sie, wie sie diese Phase erlebte, wo sie Hilfe fand und wie sich sich vor allem alleine aus diesem Tief heraus kämpfte und so die eigene Schöpferkraft aktivierte. „Trotz“ schwerer Vergangenheit ist alles möglich! Viele Impulse wünschen wir euch durch dieses ehrliche, bewegende & inspirierende Interview.


Podcastfolge #8: Unsere wundervollen Erkenntnisse im Jahr 2018. 

2018 war ein Jahr voller Veränderungen. Es war so kraftvoll, bewegend, emotional und überraschend. Wir beide haben uns persönlich unheimlich weiterentwickelt. Auf ganz verschiedenen Ebenen! Über ein verändertes Bewusstsein für das eigene ICH und den Körper sowie das Gesetz der Anziehung, bis hin zu intuitiven Entscheidungen, die neue Leidenschaften wecken…all das und vieles mehr thematisieren wir in der heutigen Podcastfolge. Wir teilen jeweils unsere DREI persönlichen – für uns wundervollen – ERKENNTNISSE des Jahres 2018 mit euch und hoffen diese inspirieren und motivieren euch dazu über den ein oder anderen Punkt im neuen Jahr einmal nachzudenken. Jetzt wünschen wir euch jedoch erst einmal einen wundervollen letzten Tag im Jahr 2018. Genießt die Zeit. Lebt, liebt und lacht! Auf ein magisches Jahr 2019! Vielen Dank für eure Unterstützung.


Podcastfolge #7: Die schönsten #readsharelove Zitate für dein Herz!

Schon ist der Dezember wieder vorbei! Die Zeit rast und 2019 steht in den Startlöchern. Wir freuen uns vorher noch einmal auf unseren #readsharelove Adventskalender zurückzublicken und einige „LOVE“ Zitate mit euch zu teilen. Was der #readsharelove Kalender ist? Vom 1. bis zum 24. Dezember haben wir auf Instagram täglich einen Energie-Engel im LIVE und Feed vorgestellt, also eine Person, die uns im Jahr 2018 besonders positiv beeinflusst und motiviert hat. Die schönsten Geschenke sind Liebe und Wertschätzung! Und genau diese Geschenke wollten wir verteilen und unsere Energie-Engel einmal besonders hervorheben, um uns für die Inspiration und Motivation zu bedanken. Jede Vorstellung eines Engels ging einher mit der Nennung eines Zitats. Einige dieser Zitate, sowie unsere Gedanken und Geschichten zu diesen, teilen wir in dieser Folge noch einmal mit euch. Unsere Empfehlung: Einen Tee oder Kaffee machen, auf das Sofa kuscheln, lauschen und genießen. Wir hoffen sehr euch gefällt diese Folge!


Podcastfolge #6: Trau dich doch einfach und werde dein eigener MUTmacher. 

„Was immer Du tun und erträumen kannst, du kannst damit beginnen. Im Mut liegen Schöpferkraft, Stärke und Zauber.“ Dieses wundervolle und starke Zitat verdanken wir Johann Wolfgang von Goethe. In unserer Podcastfolge „Trau dich doch einfach & werde dein eigener MUTmacher“ teilen wir unsere Gedanken zum Thema Mut mit dir und gehen dabei auf folgende Fragen ein: Sind wir wirklich mutig mit dem, was wir tun, so wie es uns alle sagen? Was bedeutet überhaupt Mut? Gibt es ein angeborenes MUTgen? Kann man den Mutmuskel trainieren? Zudem teilen wir unsere persönlichen MUT-Stories mit dir – von der Reise als Frau allein nach Thailand bis hin zu spontanen Terminen beim Tätowierer. Viel Spaß bei dieser Folge. Und: Du bist so viel mutiger, als du denkst!


Podcastfolge #5: „The Mary Moment“: Wenn dein Kopfkino plötzlich alles gibt!

Kennt ihr das? Es läuft eigentlich alles 1A, plötzlich passiert etwas Unerwartetes und auf einmal sind sie da: Deine Zweifel! Der Moment, wenn dein Ego ganz laut schreit „Das wird eh nichts!“ und dein innerer Kritiker es sich so richtig gemütlich in deinem Köpfchen macht. In diesem Moments bist du gefragt: Du und dein Bewusstsein! Denn du bist deinen Gefühle und Gedanken nicht einfach ausgeliefert. Du hast immer die Wahl, wie du auf eine Situation reagierst. Siehst du die Chancen und suchst nach Lösung oder setzt du dich schmollend in den Sessel, mit der Popcorn Tüte in der Hand und siehst hilflos deinem Grusel-Kopfkino zu? Es ist beides möglich. Die eine Variante ist die BESSERE. Rate mal welche? Was bei uns hinter dem „Mary Moment“ steckt, wie wir mit diesem umgegangen sind und welche Übungen uns dabei helfen voller Vertrauen in die Zukunft zu schauen, erfahrt ihr in dieser Podcastfolge.


Podcastfolge #4: Bad vibrations? Good vibes? Was macht Social Media mit dir?

Hand aufs Herz: Wer greift morgens als erstes zum Smartphone und scrollt noch im Bett durch seinen Feed oder die Timeline? Ob das der beste Start in den Tag ist? Habt ihr mal bewusst darauf geachtet, WAS ihr so an Content konsumiert und WIE es euch danach geht? Wir haben das lange nicht gemacht und einfach drauf los „gedaddelt“… Katzenvideos, Promiklatsch, Beautynews…Warum wir dieses Thema gerade jetzt aufgreifen? Da ich, Dori, die Möglichkeit hatte mit einem Sozialkundekurs (11. Klasse) an einem Gymnasium über die Auswirkungen der Digitalisierung zu diskutieren. Mehr zu den Inhalten der Unterrichtsstunde, warum bewusstes „BullCHEATEN“ auch mal okay ist und was wir mit einem Social Clean-Up Day meinen, gibt es in unserer neuen Podcast-Folge: Bad vibrations? Good vibes? Was macht social MEdia mit dir?


Podcastfolge #3: ME and the gang – Mit wem verbringst du deine Zeit? 

Wir sind der Durchschnitt der fünf Menschen, mit denen wir die meiste Zeit verbringen. Hast du bestimmt auch schon von gehört, oder? In der heutigen Podcastfolge gehen wir näher auf dieses Thema ein. Was macht denn, unserer Meinung nach, einen gutes, motivierendes Umfeld aus? Wie wurden wir in der Vergangenheit beeinflusst? Inwiefern sind Vergleiche förderlich oder hinderlich und wie oft ist Scheitern eigentlich gesellschaftlich erlaubt? Zu all diesen Fragen teilen wir unsere Gedanken mit dir und geben dir wieder eine kleine Übung mit an die Hand.


Podcastfolge #2: Die endliche Geschichte – Du & dein Leben. 

„Memento mori“ – Bedenke, dass du sterben wirst. Unsere Seele ist quasi nur zur Zwischenmiete in unserem Körper und zieht irgendwann weiter. Dein Leben ist endlich. Vergeude nichts von diesem großartigen Geschenk, was dir mit deiner Geburt gemacht wurde. Fang nicht „irgendwann“ sondern heute an. Der Mut und das Selbstvertrauen folgen dem ersten Schritt. Wir erzählen über unseren Weg und teilen mit dir einige Übungen, die uns dabei geholfen haben, vom warten ins starten zu kommen.


Podcastfolge #1: Pilotfolge – Das sind und machen wir!

Nachdem wir bereits auf unseren YouTube Kanal kurz darüber berichtet haben, warum wir unseren Job kündigen und unser gewohntes Leben hinter uns lassen, möchten wir unsere Beweggründe nun noch etwas intensiver beleuchten. Was treibt uns an? Was sind unsere Gedanken? Warum ist für uns alle eigentlich JETZT der richtige Zeitpunkt anzufangen? All das, sowie eine paar Einblicke in unseren persönlichen Lebensweg, gibt es in unserer ersten Podcastfolge.